Über Oldtimeruhren-Reckhenrich


Seit meinem 15. Lebensjahr fasziniere ich mich für mechanische Uhren.

Es begann alles mit einer mechanischen Taschenuhr, die ich zum 15. Geburtstag geschenkt bekommen habe. Inzwischen sind einige Jahre vergangen, die Faszination ist aber geblieben und im Laufe der Jahre gewachsen.

 

Am Anfang stand ein Problem, eine defekte Borduhr aus meinem Mercedes Benz W108. Ich konnte niemanden finden, der mir diese Uhr zu einem akzeptablen Preis instand setzt.

Nachdem ich nun einige 100 dieser Uhren wieder zum Leben erweckt habe und diese bis zum heutigen Tage einwandfrei funktionieren, möchte ich Ihnen diesen Service als eingetragener Uhrmacher im Handwerksregister München gerne anbieten.

 

Zum Einsatz kommen hier nur hochwertige Pflegemittel, Öle und Werkzeuge. Die verwendeten Öle stammen von Dr. Tillwich , das Werkzeug (Schraubendreher usw.) von Bergeon, Ersatzteile von Flume, Beco-Technic und Boley und die Zeitwaage ist eine Prelis CHR-Q8 mit DCF77 (Funkuhrmodul) und beheiztem Quarzofen.